"JE-PLAN" für Rundstahl

MAKROVERBUND-1 bis 4 und 6 bis 9 (RUNDSTAHL-BEWEHRUNGEN):
ALLE MODULE ARBEITEN MIT DER "VOLL"AUTOMATISCHEN RUNDSTAHL- UND BIEGELISTE JE ZEICHNUNG "JE-PLAN".

"JE-PLAN" für Lagermatten

MAKROVERBUND-5 (LAGERMATTEN):
ALLE MODULE ARBEITEN SCHON MIT DER NEUEN "HALB"AUTOMATISCHEN MATTENLISTE UND SCHNEIDESKIZZE JE ZEICHNUNG "JE-PLAN".
"Halbautomatisch" deshalb, weil die Verwaltung läuft vollautomatisch aber die Rest-Matten-Verwertung muss noch manuell "gemanaged" werden, aber die Makros helfen mit "Hinweisen", wann immer sie nur können.

JE-PLAN arbeitet im Hintergrund, deshalb ist es durchaus möglich, dass größere Makros auf größeren Plänen etwas zögerlich wirken und zeichnen, da ja hier größere Datenmengen "durchgekämmt" werden müssen! Aber was sind schon ein paar Sekunden - bei den Stundeneinsparungen, die Sie mit diesen Bewehrungsmakros erzielen können!

Was kann "JE-PLAN":

"JE-PLAN" kann die mit ThouVis (ab V5) und den Nagel-Bewehrungsmakros (mittlerweile alle Makroverbunde) alle "je Plan" auf diesem Rechner gezeichneten und automatisch im Hintergrund "symbolisierten" Bewehrungseisen erkennen und zählen. Mit dem Modul Biegeliste können die Bewehrungen als Stahl- und Biegeliste auf dem Plan ausgegeben werden (oder z.B. auf ein DIN A4 Blatt kopiert werden).
Die Makros verwenden immer Positionsnummern, die größer sind, als die letzte, die bereits auf dieser Zeichnung verwendet wurde, also "je Plan"!
Die Bewehrungseisen sind als Symbole gruppiert, wird die Gruppe aufgelöst ist somit das Eisen in der Stückliste gelöscht und kann von der Biegeliste nicht mehr registriert werden!
Die symbolisierten Eisen müssen mit den Nagel-Bewehrungsmakros (mittlerweile alle Makroverbunde) gezeichnet worden sein.
Die erstellten Biegerundstähle (MV1+MV2+MV3) und Mattenformen und -größen (MV5) müssen auf dem Rechner erstellt worden sein, auf dem die Auswertung läuft.

Was kann "JE-PLAN" nicht:

"JE-PLAN" kann keine Umnummerierungen vornehmen,
"JE-PLAN" kann keine Nummern nachträglich einfügen. Wenn von einem anderen Plan fertige Elemente auf diesen Plan übernommen werden, und z.B. 2x die Pos. 1 vorhanden ist, werden diese Eisen zwar mit übernommen, es sind dann aber eben 2 Positionen mit der Nr. 1 in der neu zu erstellenden Biegeliste! Dies ist Anwenderverantwortung!

"JE-PLAN" (Lagermatten) hat keine Reste-Verwaltung, aber alle Matten, die durch Mehrfachverwendung mit möglichen Resten behaftet sind, werden entsprechend gekennzeichnet.

 

Weitere Infos:

Screenshot Biegeliste Eingabemaske     zur Download-Seite

zurück zur Übersicht Makro-Verbund-2.