Abgeknickter Sturz

Anwendung:
Dieses Makro bearbeitet abgeknickte Stürze -in Giebelwänden- als Zulage zum Ringanker.

Eingaben:
Die Dachneigungen werden zwischen 10° und 75° eingegeben .

Bewehrung:
Die angegebene untere Lage wird im geraden und schrägen Bereich unten eingelegt und in die jeweils andere Ebene abgebogen. Die obere Lage wird als Winkel in beiden Ebenen eingebaut.
Das Makro überprüft nicht, ob alle Bewehrungsangaben in das Bauteil passen oder sinnvoll sind.

Hinweise:
Wenn Sie bei der Überschrift an der ersten Stelle eine 0 eingegeben haben, wird die Überschrift nicht ausgegeben.

Allgemein:
Alle Maße im Grundriss und für die Bewehrung werden in [cm] eingegeben.
Das Makro arbeitet im Maßstab 1:25.

 

zur Video-Seite                                                            zurück zur Übersicht Makro-Verbund-15.