Zulagen 1 (ohne Verbügelung)

Anwendung:
Dieses Makro bearbeitet Zulagen in häufig vorkommenden Bewehrungs-Situationen. Das Makro wurde erstellt, um direkt in den Grundriss (evtl. jedoch auf einer eigenen Ebene) gerade Zulagen ohne Verbügelung einzugeben.

Eingaben:
Bei den linken Optionen werden durch den 1.+2. Klick die waagerechte bzw. senkrechte Länge und Breite (Eingabepunkte diagonal) eingegeben.
Bei den rechten Optionen werden zu der Länge noch jeweils ein Auflagermaß addiert, sodass man hier nur die Rohbauöffnung im Plan anklicken muss und schon die Eisenlänge incl. der Auflagerlängen hat.

Bewehrung:
Die Registrierung der Längseisen erfolgt automatisch in der Bauteilansicht.
Das Makro überprüft nicht, ob alle Bewehrungsangaben in das Bauteil passen oder sinnvoll sind.

Hinweise:
Wenn Sie bei der Überschrift an der ersten Stelle eine 0 eingegeben haben, wird die Überschrift nicht ausgegeben.

Allgemein:
Alle Maße im Grundriss und für die Bewehrung werden in [cm] eingegeben.

 

zur Video-Seite                                                            zurück zur Übersicht Makro-Verbund-15.